Uwe_gespiegeltDamit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, sehen Sie hier meinen „astrologischen Lebenslauf“ und meine Qualifikationen:

 

 

  • Interesse für die Astrologie seit der Jugend
  • ab Anfang der 1990er Jahre intensive Beschäftigung mit der Astrologie
  • seit 1995 selbstständige astrologische Tätigkeit
  • dreijährige, professionelle Ausbildung zum Berufsastrologen mit Schwerpunkt „psychologische Astrologie“ bei Dipl. Psychologe Detlef Hover, Stuttgarter Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV)
  • seit 1999 im Angebot: astrologischer Unterricht und Seminare, Vorträge, Ausbildungen zum astrologischen Berater (Präsenz- und Fernunterricht)
  • im Jahr 2000 Gründung der Regionalstelle des DAV in Villingen-Schwenningen
  • seit 2001 Inhaber der geschützten Berufsbezeichnung „gepr. Astrologe DAV“ (als einer von lediglich rund 300 Astrologen im gesamten deutschsprachigen Raum)
  • 2002/2003 verschiedene Fortbildungen in der Erwachsenenbildung für Kursleitende des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg
  • 2004 Veröffentlichung des Buches „Die Botschaft der Mondknoten
  • seit 2004 Verfasser von astrologischen Artikeln, Kolumnen und Kommentaren in verschiedenen Zeitschriften wie z.B. im Magazin „Horoskop im Monat“, „Astro-Privat“, „La Vista!“, „Astro-inside“, „Paracelsus-Magazin“
  • 2005 Studienlehrgang „Träume und Traumdeutung“
  • 2006 Veröffentlichung des Buches „Ratgeber Astrologie
  • 2006/2007 Ausbildung zum psychologischen Berater IK mit Abschluß beim Institut Kappel, Eurokolleg für Aus- und Weiterbildung in Wuppertal
  • seit 2008 Dozent für Astrologie bei den Deutschen Paracelsus-Schulen
  • 2008 Veröffentlichung des Buches „Komm‘ näher – geh‘ weg
  • 2009 Fortbildung zum Seminarleiter „Autogenes Training“
  • 2010 Veröffentlichung des Buches „Der Arbeitsplatz der Zukunft
  • 2011 Neugründung der Astrologieschule Sonnenschein in Tuningen bei Villingen-Schwenningen
  • 2013 Veröffentlichung des Buches „Clanschicksale
  • 2014 Veröffentlichung des E-Books „Das Jahr des Saturn 2014“
  • 2014 Veröffentlichung des eBooks „Das Jahr des Jupiter 2015“
  • 2014 Veröffentlichung eines Beitrags zur psychologischen Astrologie in „Die große Welt der freien Psychotherapie Band 2“
  • 2015 Veröffentlichung des eBooks „Das Jahr des Mars 2016“
  • 2016 Übernahme der Horoskope-Rubrik des „Paracelsus-Magazin“
  • 2016 Veröffentlichung des eBooks „Das Jahr der Sonne 2017“
  • 2016 Veröffentlichung eines Beitrags zur psychologischen Astrologie in „Die große Welt der freien Psychotherapie Band 3“